Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Kickboxen

Während beim Boxen die Hände zum Einsatz kommen, dürfen es beim Kickboxen Hände und Füße sein. Die Handtechniken entstammen dem Boxen, während die Tritttechniken sich verschiedener Kampfsportarten bedienen, z.B. dem Karate und Taekwondo.

Wer nach einer Möglichkeit zum Stressabbau sucht, ist mit Kickboxen gut beraten.

Entgegen vieler Klischees, dass es sich um einen simplen ‚Hau drauf‘- Sport handelt, trainieren Kickboxer hart für ihr Ziel und haben im Kampf Regeln zu befolgen.

Die meisten Verbände bieten die Ausübung dieses Kampfsportes im Semikontakt, Halbkontakt und im Vollkontakt an.

Kickbox – Training

Im Vordergrund des Kickboxens steht nicht die Selbstverteidigung, sondern ausschließlich der sportliche Vergleich. Deshalb nutzen viele letztendlich das Kickboxen, um ihre Fitness zu verbessern.

Das Kickbox-Training soll die Kraft und die Geschwindigkeit des Kickboxers erhöhen. Das Training umfasst Übungen zur Verbesserung von Ausdauer, Gelenkigkeit und Kraft (insbesondere Schnellkraft).

Kickboxen ist ideales Rund-um-Fitness-Training und fördert Reaktionsvermögen, Bewegungswahrnehmung, Koordination, Fußarbeit und Körpermechanik.

PROBETRAINING

Interesse an einem unverbindlichen Probetraining in der Wing Concepts Kampfkunstakademie? [WEITER]