Lehrgangsmarathon

Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Lehrgangsmarathon


Teilgenommen haben Mitglieder aus den Sparten Protection (Selbstverteidigung) und Wing Tai – Art (Kampfkunst).

Obwohl innerhalb dieser beiden Bereiche unterschiedliche Ziele verfolgt werden, ist das Thema Bodenkampf doch für alle interessant.

Denn die Kampfkünstler wollen kämpfen lernen und dabei keine Distanz auslassen. Somit ist für sie der Bodenkampf wichtig und er wird als zusätzliches Trainingstool genutzt, um auch das Körpergefühl zu verbessern.

Und auch wenn wir bei uns in der Selbstverteidigung den Kampf vermeiden wollen, gerade auch auf dem Boden, kann man auch diese Distanz nicht völlig unberücksichtigt lassen.

Somit starteten die Teilnehmen aufgewärmt um 10 Uhr, um mit dem Training zu beginnen. Um jeden optimal fördern zu können, wurden die Anwesenden in Anfänger und Fortgeschrittene unterteilt.

Die Anfänger übten die Verteidigung in der Bodenlage in unterschiedlichen Szenarien: Stehend gegen liegend, kniend gegen liegend und sitzend gegen liegend.

Stück für Stück wurden die Szenarien dann immer mehr erweitert, so dass immer komplexe Kampfszenarien zustande kamen.

Bei den Fortgeschrittenen wurde der Schwerpunkt auf das Vernetzen der verschiedenen Ausgangspositionen gelegt. Dabei wurden Übergänge trainiert, um innerhalb der verschiedenen Distanzen fließen und wechseln zu können.

Zum Schluss wurden dann Optionen für Konter- und Festlegetechniken eingebaut.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für diesen super Lehrgang. Alle waren sehr motiviert und haben bis zur völligen Erschöpfung ihr Bestes gegeben!

SUPER & TOLLE LEISTUNG!