Willst Du mehr?

Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Willst Du mehr?


Welche Fähigkeiten erwirbst du, wenn du Kampfkunst erlernst?
Wenn dir als Antwort auf diese Frage als Erstes die Fähigkeit zur Selbstverteidigung in den Sinn kommt, dann hast du natürlich Recht. Aber es gibt noch mehr gute Gründe für Kinder und Erwachsene, um diesen Sport aufzunehmen oder fortzuführen. Überzeuge dich selbst!


Du lernst, mit Schwierigkeiten umzugehen.
Das kann eine Verletzung sein, ein besserer Trainingspartner oder einfach Müdigkeit. Kampfkunst zeigt dir, dass du Hindernisse überwinden kannst und trägt so dazu bei, dass du langfristig deinem Alltag gestärkt entgegentrittst.


Du lernst dich kennen und treibst dich zu Höchstleistungen an.
Du wirst erstaunt sein, was du alles aus deinem Körper herausholen kannst, wenn du regelmäßig trainierst. Fordere deinen Körper und auch deinen Kopf immer wieder aufs Neue heraus. Du wirst nie aufhören, dich weiterzuentwickeln.


Du entdeckst deinen Mut.
Wer im Training lernt, sich Angreifern zu stellen, der fördert damit jede Woche aufs Neue seinen Mut. Und diesen Mut nimmst du aus jeder Trainingsstunde mit hinaus in deinen Alltag und kannst ihn einsetzen, wenn du ihn brauchst.


Du gibst deinem Selbstbewusstsein einen Kick.
Ganz egal wie alt wir sind, wir haben alle das Bedürfnis, uns weiterzuentwickeln und Selbstbestätigung zu erfahren. In der Kampfkunst siehst du ganz klar, wie weit du schon gekommen bist und was du im Begriff bist zu erreichen. In regelmäßigen Prüfungen kannst du zeigen, was du bereits gelernt hast.


Du wirst fitter.
Und zwar mit Spaß! Ja, das ist möglich. Beim Kampfkunst-Training erlernst du zusammen mit anderen motivierten Teilnehmern jede Woche etwas Neues. Du weißt aus Erfahrung, dass Sport nur einen Effekt hat, wenn du regelmäßig und mit Spaß bei der Sache bist. Und auf deine nächste Kampfkunst-Stunde wirst du dich immer freuen.


Du knüpfst Kontakte und erlebst Gemeinschaft.
Das gemeinsame Training bringt dich mit vielen Menschen in Kontakt. Jeder ist willkommen! In der respektvollen Gemeinschaft des Trainings geht es auch darum, sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen und durch das eigene Handeln mit gutem Beispiel voranzugehen.