Gute Vorsätze: 2020 schaffe ich die!

Gute Vorsätze: 2020 schaffe ich die!

Du hattest dir fest vorgenommen, sie umzusetzen: Deine guten Vorsätze für das Jahr 2019. Was ist daraus geworden?

Mehr Sport machen! Ein Vorsatz, der bei vielen jedes Jahr sehr weit oben steht auf der Liste der guten Vorsätze. Mehr Bewegung im Alltag, ein besseres Körpergefühl bekommen oder abnehmen sind die Ziele.

Weniger Stress!

Viele Menschen eint das Jahresziel, endlich etwas zu tun, um sich weniger gestresst zu fühlen. „Ich hatte mir für 2019 so viel vorgenommen, aber irgendwie habe ich es nicht wirklich geschafft“, denkst du dir vielleicht.

Gib nicht auf!

Probiere es zur Abwechslung mit Kampfkunst oder einer anderen Herangehensweise für 2019 um dich körperlich und mental zu fokussieren und durchzustarten.

Los geht´s!

Setz dir kleine, umsetzbare Ziele. Das motiviert dich, beugt Enttäuschungen vor und macht Erfolge sichtbarer.

Kampf dem Schweinehund

Überlege dir vorher, was du tust, wenn dein innerer Schweinehund droht die Kontrolle zu übernehmen, damit dich nichts vom Erreichen deines Zieles abbringt.

Trainiere zusammen

Für den Fall, dass du vorher schon ahnst, dass du alleine nicht so regelmäßig trainieren wirst: Verabrede dich verbindlich mit einem Freund oder Partner und motiviert euch gegenseitig und zusammen in ein sportliches Jahr 2020.

Herzlich willkommen!

Egal ob alleine, mit Partner oder Freunden, Kampfsport-Interessierte sind herzlich in unserer Kampfkunstakademie eingeladen.

Wir beraten dich gerne über deine Trainingsmöglichkeiten bei uns und wünschen dir einen sportlichen und stressfreien Start ins neue Jahr!