Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Kung Fu

Wenn ein Panda Kung Fu betreiben kann, dann kann der Mensch das selbstverständlich auch. Die positiven körperlichen Effekte dieser Kunst sind auf jeden Fall nicht zu unterschätzen.

Wer nach ‚Kung Fu‘ sucht, kann auch auf die Begriffe ‚Gongfu‘ oder auch ‚Gung Fu‘ stoßen. Es handelt sich um die chinesische Kampfkunst, die viele Jahrhunderte alt ist und die mehrere hundert unterschiedliche Stile hervorgebracht hat.

Um das Training erfolgreich und schonend für den Körper zu gestalten, sind Dehnungsübungen ein unerlässlicher Teil.

Der Kampfsport beinhaltet außerdem Kräftigungsübungen und das Formentraining; letzteres bezeichnet Bewegungen, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden. Verinnerlichung dieser Formen führt dazu, dass man sich notfalls mit ihnen verteidigen kann.

Um Formen ausführen zu können, sind die Grundtechniken des Schlagens, Tretens und Fallens zu erlernen, außerdem werden im Training Sprünge und Hebel vermittelt.

Vom Schüler wird aber nicht nur ein harmonisches Verhältnis zum Körper verlangt, sondern auch mentale Ausdauer und den Willen, diszipliniert zu trainieren. Eine gewisse Ernsthaftigkeit ist also geboten, sodass man den Traditionen des Kung Fu gerecht wird.



Kung Fu – Training

Dieser Anspruch an den Schüler ist schon im Namen der Kampfkunst enthalten, denn Kung Fu lässt sich sinngemäß übersetzen als ‚etwas durch harte/geduldige Arbeit Erreichtes‘.

Die Belohnung für die harte Arbeit an der eigenen Person ist die Weiterentwicklung des Geistes und somit ein hohes Maß an Willensstärke und Selbstbeherrschung. Der Kämpfer lernt mit der Zeit, in sich zu ruhen und strahlt dies auch aus. Der Kampfsport kann effektiv zum Stressabbau beitragen.

Schon Kinder können diese Kampfkunst erlernen und fördern dadurch nicht nur ganzheitlich ihre Bewegungsfähigkeit, sondern erlernen auch Werte, die zum Kung Fu unumstößlich dazugehören, wie zum Beispiel Höflichkeit und Respekt den Anderen gegenüber und Bescheidenheit gegenüber den eigenen Fähigkeiten.

Ein gutes Training vermittelt den Kindern diese Tugenden auf kindgerechte Weise.

PROBETRAINING

Interesse an einem unverbindlichen Probetraining in der Wing Concepts Kampfkunstakademie? [WEITER]