Sicherheitstipps für den Urlaub

Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Sei aufmerksam

Täter suchen sich hilflose Menschen aus. Eine gewisse Schutzlosigkeit sendest du in deine Umwelt aus, wenn du in der Öffentlichkeit beispielsweise Musik über Kopfhörer hörst oder vertieft auf dein Handy schaust. Daher ist es besser, wenn du regelmäßig um dich schaust, um eventuell verdächtige Personen oder Geräusche wahrzunehmen. Wer aufmerksam ist, kann besser gefährliche Situationen einschätzen und dementsprechend reagieren. Häufig spürt man bereits vorher, wenn sich eine gefährliche Situation ergibt. Daher ist es immens wichtig, dass du auf dein Bauchgefühl hörst. Deine Intuition regt dich zum rechtzeitigen Handeln an und steigert dein Sicherheitsbewusstsein. Denn: Vorsicht ist besser als Nachsicht!

Sei vorbereitet

Eine hundertprozentige Garantie hast du nie, dass du nicht vielleicht doch Opfer von Delikten wirst. Bereite dich also vorab auf das Worst-Case-Szenario vor, in dem du von deinen wichtigsten Unterlagen Kopien anfertigst.

Wertsachen

Wer zeigt, was er hat, wird eher Opfer von Diebstählen. Daher ist es wichtig Wertsachen, wie Handy, Portemonnaie, Kopfhörer oder Kamera gut verschlossen in einer Tasche mit sich zu führen. Selbstverständlich solltest du auch deine Tasche immer sicher mit dir führen. Am besten trägst du deine Tasche dicht am Körper und quer über Hals und Schulter. Am besten bist du gewappnet, wenn du so wenig Wertgegenstände wie möglich mit dir führst.

Gib nach

Wenn du Opfer eines Diebstahls wirst, ist es das Beste, wenn du ruhig bleibst und den Tätern das gibst, was sie wollen. Bei kooperativen Verhalten sinkt das Risiko von weiterer Gewalt zu werden. Versuche dir das Erscheinungsbild des Täters zu merken. Nur, wenn du direkt körperlich angegriffen wirst, solltest du dich zur Wehr setzen.

Verteidige dich selbst

Ein Selbstverteidigungskurs bereitet dich auf gefährliche Situationen vor. Neben Bewegungsabläufen und Reaktionen in verschiedenen Szenarien, baust du dein Selbstbewusstsein auf. Du lernst, wie du dich verteidigen kannst und baust schrittweise die Scheu ab, dich zu wehren und Andere zu berühren. Daher sind Selbstverteidigungskurse eine gute Möglichkeit das Vertrauen zu dir selbst zu steigern.