Kampfkunst – Warum eigentlich?

Kampfkunst – Warum eigentlich?

Kampfkunst. Warum eigentlich? Was bringt unsere Mitglieder jede Woche dazu, einmal oder mehrmals ihr Sofa zu verlassen, die Sporttasche zu packen und sich auf den Weg zur Wing Concepts Akademie zu machen? Für alle ist es ein ganz persönlicher Mix aus guten Gründen. Ein paar der häufigsten:

Cooles Kämpfen

Wer hat sich nicht schon einmal vorgestellt, so zu kämpfen können, wie man es aus unzähligen Action-Filmen kennt? Auch wenn dort vieles nur gestellt und geschnitten ist,zeigen wir dir bei uns, wie es richtig funktioniert! Das sieht nicht nur toll aus, sondern macht auch noch fit und bringt eine Menge Spaß. Seine Fähigkeiten mit anderen im freundschaftlichen Rahmen messen und sich stetig weiterentwickeln zu können, bringt dies nochmal auf ein neues Level. Alles in allem also ein verdammt cooles Hobby!

Sicher durch neue Fähigkeiten

Das bedeutet zwei Dinge: Erstens steigert sich dein Sicherheitsgefühl, denn mit uns lernst du, wie du dich wirklich und effektiv im Ernstfall verteidigen kannst. Du kannst dich auf dich selbst verlassen und bewahrst auch in Gefahrensituationen einen kühlen Kopf. Mit jeder Traininsstunde intensivierst du deine Fähigkeiten und baust sie immer weiter aus. Zweitens wirst du auch im Alltag sicherer, denn auch dein Selbstwertgefühl verändert sich. Du weißt, wozu du in der Lage bist und welche Erfolge du dir schon erarbeitet hast.

Fitness

Es ist wohl nicht überraschend, dass man der Fitness zuliebe Sport betreibt. Kampfkunst bietet aber einen ganzheitlichen Ansatz zur Fitnesssteigerung, und das macht sie so besonders. Es wird sowohl die Ausdauer gesteigert, als auch der Bewegungsapparat gestärkt. Gleichgewicht, Beweglichkeit und Koordination profitieren enorm vom Training. Mehr Gutes kannst du deinem Körper innerhalb einer Trainingsstunde nicht tun!

Haltung – des Körpers und des Kopfes

Und zwar gerade bzw. hoch. Nicht auf eine eingebildete Art, sondern stets selbstbewusst. Du gehst gerade und schlurfst nicht rum. Du bist stolz auf dich, weil du im Training Ziele erreichst, die du dir selbst gesteckt hast, und weil du dich stetig verbesserst. Außerdem bringt Kampfkunst deinen Kopf in Schwung: Die Ansprüche der Kampfkunst ans Gedächtnis und an die Konzentration halten dich geistig fit.

Nette Menschen

Es klingt so simpel, ist aber so wichtig. Die Trainingsatmosphäre spielt eine bedeutende Rolle, wenn es darum geht, ob du dich regelmäßig zum Sport motivieren kannst oder nicht. Kampfkunst bei Wing Concepts findet in einer Umgebung statt, die Freundlichkeit im Umgang großschreibt. Außerdem treffen sich hier Menschen mit zumindest einer gemeinsamen großen Leidenschaft, der Kampfkunst. Das führt dazu, dass die Akademiemitglieder sich wohlfühlen. Egal, welchen Stress der Arbeitstag mit sich gebracht hat, beim Sport kommen alle zusammen und hinterher ist der Stress meist nur noch eine vage Erinnerung.

Was macht dich zum Kampfkünstler aus Leidenschaft? Finde es heraus. Wir freuen uns auf dich.