Kontakt | Info

WING CONCEPTS
Kampfkunstakademie - Stefan Jöhnk
Exerzierplatz 19 | Innenhof
24103 Kiel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290

Mixed Martial Arts

Wer noch gar keine Erfahrungen im Kampfsport sammeln konnte, der sollte sich überlegen, ob MMA | Mixed Martial Arts den geeigneten Einstieg darstellt. Denn ohne jede Vorkenntnis kommt der Sportler schnell an seine Grenzen.

Wie das ‚mixed‘ im Namen vermuten lässt, dreht es sich hier um eine stilistisch gemixte Vollkontakt-Sportart, in der sich mehrere Kampfsportarten wiederfinden – zum Beispiel Kickboxen, Karate und Ringen.

MMA beinhaltet den Kampf im Stehen genauso wie den Bodenkampf. Würgegriffe, Schläge und Tritte sind zugelassen. Ein Kampf ist dann zu Ende, wenn der Schiri ihn abbricht, der Gegner K.o. geht oder durch sogenanntes Abklopfen signalisiert, dass er aufgibt.

In Deutschland fanden die ersten Wettkämpfe Anfang der 1990er Jahre statt. Die Kämpfer werden in verschiedene Gewichtsklassen unterteilt

Mixed Martial Arts – Training

Das Training ist hart, aber dementsprechend effektiv. Kraft ist essentiell, aber natürlich zielt das Training auch darauf ab, eben diese aufzubauen. Wer stetig MMA trainiert, arbeitet auch unweigerlich am Aufbau seiner Fitness.

Bei aller Härte, oder gerade wegen dieser Härte, ist gegenseitiges Vertrauen im Training unerlässlich – jeder hat unterschiedliche Toleranzgrenzen, wenn er sich im Schwitzkasten befindet.

Und bei aller Härte, kommt es neben körperlichen Qualitäten auch auf den Kopf an, damit man im Kampf bestmöglich auf den Gegner reagiert.

PROBETRAINING

Interesse an einem unverbindlichen Probetraining in der Wing Concepts Kampfkunstakademie? [WEITER]